Ankäufe / Ausstellungen

Auf Vorschlag des Stiftungsvorstands unterstützt die Fördergesellschaft den Ankauf von Kunstwerken, die den Sammlungsbestand ergänzen bzw. den Aufbau einer Sammlung zeitgenössischer Kunst ermöglichen.

Erwerbungen, die der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz als Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt wurden, sind mit dem Kürzel "DL" versehen.

 

Im Jahr 2017 unterstützt die Fördergesellschaft die Projekte der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz im Museum in der Schlosskirche innerhalb der Ausstellung "SaarART 2017".

1992

Emil Nolde, „Landschaft“, Aquarell, o.J.

1994

3 Bergmannsfiguren von Simon Feilner (1757)

1995

Kamin aus der Villa Stumm, 1840

1996

Emil Nolde, „Die Schriftgelehrten“, Radierung (DL)

1997

Fürstliche Kanne, Ottweiler Porzellan, um 1785 (DL)

 

1998

Max Ernst, „Foret et soleil“, Gemälde (Mitfinanzierung)

2000

Johann Friedrich Dryander, Bildnis der Luise Gräfin zu Lippe-Detmold, Graphit-Zeichnung (DL)

2001

Nachlass Rudolf Bornschein

2002

Jo Enzweiler, "Wendalinuszyklus", 1991, Papier (DL)

 

2004

Jonathan Meese, "Love like blood", 2004, Gemälde (DL)

2006

Günther Förg, Ohne Titel, 2002, Gemälde

zunächst Dauerleihgabe; Schenkung des Gemäldes an die Stiftung Saarländischer Kulturbesitz im November 2014

2006

Anja Schrey, "Umarmung", 2005, Buntstiftzeichnung

2007

Wawrzyniec Tokarski, "White", 2007, Gemälde

2008

Max Pechstein, "Stillleben mit afrikanischer Skulptur",

1917, Aquarell

 

2012

Max Slevogt, "Orang Utan", 1901, Ölskizze

2013

Albert Weisgerber, "Prozession in St. Ingbert", 1907, Gemälde

 

Axel Geis, "Mann im Dunkeln", 2009, Gemälde

 

Katharina Hinsberg, "Gitter/Linien", 2012, 2 Zeichnungen

 

 

2014

Max Slevogt, "Der Kurplatz auf Norderney", 1923, Aquarell