10. bis 15. Sept. 2019 Den Haag, Antwerpen, Amsterdam

Rembrandt van Rijn, Die Anatomie des Dr. Tulp, 1632, Mauritshuis Den Haag
Rembrandt van Rijn, Die Anatomie des Dr. Tulp, 1632, Mauritshuis Den Haag

10. bis 15. September 2019

Rembrandt, Rubens und Vermeer 

u.a. mit Besuch des Mauritshuis Den Haag, Rijksmuseum Amsterdam und Voorlinden Museum in Wassenaar

 

 

Das Jahr 2019 wurde zum Rembrandt-Jahr in den Niederlanden ausgerufen. Unter dem Motto „Rembrandt und das goldene Zeitalter“ wird der holländische Meister anlässlich seines 350. Todestages im ganzen Land geehrt.

 

Das Mauritshuis in Den Haag, in dem die Königliche Gemäldesammlung ihren Platz findet, besitzt weltweit einzigartige flämische und holländische Meisterwerke des 17. Jahrhunderts. Unter dem Titel „Rembrandt und das Mauritshuis“ wird zum ersten Mal die gesamte Rembrandt-Sammlung des Hauses in einer Ausstellung gezeigt. Zu den insgesamt 18 Werken gehören unter anderem das letzte Selbstportrait Rembrandts und „Die Anatomie des Dr. Tulp“. Weitere Höhepunkte sind „Blumenvase in einer Fensternische“ von Ambrosius Bosschaert, „Der Distelfink“ von Carel Fabritius und das sicherlich berühmteste Gemälde des Museums Jan Vermeer van Delfts „Mädchen mit dem Perlenohrring“.

 

In Amsterdam erleben wir im Rijksmuseum die aufwändige Restaurierung der "Nachtwache", die ab Juli 2019 öffentlich zu sehen sein wird.

 

Peter Paul Rubens war im 17. Jahrhundert die bedeutendste Künstlerpersönlichkeit Antwerpens. Hier besuchen wir sein Wohnhaus mit angegliedertem Atelier, in dem Rubens Meisterwerke wie „Der bethlehemitische Kindermord“ (1614) und „Dianas Heimkehr von der Jagd“ (1616) schuf.

 

Seit September 2016 zeigt das Museum Voorlinden bei Den Haag Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts aus der Sammlung von Joop van Caldenborgh. Es ist eine der bedeutendsten privaten Kunstsammlungen der Niederlande, die in einer beeindruckenden Spielstätte im Süden der ländlichen Gemeinde Wassenaar beheimatet ist. Dort findet sich neben Richard Serras begehbarer Skulptur Open Ended (2007/2008), dem Swimming Pool (1999/2016) des argentinischen Künstlers Leandro Ehrlich und den überlebensgroßen, hyperrealistischen Menschenfiguren von Ron Mueck mit seinem Couple Under an Umbrella (2013) auch der von James Turrell geschaffene Raum Skyspace (2016), der den Betrachter an seine Wahrnehmungsgrenze bringt.

 

 

*****ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN*****

 

 

Leistungen

Busreise, 6 Reisetage, 5 Übernachtungen (im 4****-Theater-Hotel in Antwerpen und im Marriott Hotel DenHaag), Frühstücksbuffet, 3 Abendessen, alle Transfers und Rundfahrten, Führungen und Eintrittsgelder laut Programm, kunsthistorische Reiseleitung.

 

 

Reiseleitung: Karl Meiser und örtliche Führer

Begleitung Fördergesellschaft: Dr. Elke Schwarz

 

Nicht eingeschlossen sind alle nicht ausdrücklich so bezeichneten Leistungen; weitere Mahlzeiten, Getränke, weitere Trinkgelder sowie alle übrigen Ausgaben privater Natur und Nebenkosten im Hotel (Tel. etc.)

 

Reisepreis:

1240,00 Euro pro Person im Doppelzimmer

200,00 Euro Einzelzimmerzuschlag

(Sollten noch zusätzliche Plätze verfügbar sein, können auch Nichtmitglieder teilnehmen. Aufschlag: 50,00 Euro)

 

Anmeldeschluss: 31. Juni 2019

 

Veranstalter:

König & Meiser Kulturreisen, Bahnhofstr. 95, 66111 Saarbrücken

 

 

Es gelten die allgemeinen Zahlungs- und Reisebedingungen der Firma "König und Meiser Kulturreisen", Saarbrücken, sowie bei Abweichungen die Bedingungen der Leistungsträger. Änderungen durch die Leistungsträger vorbehalten.

 

 

 

EU-Pauschalreiserichtlinie ab 1. Juli 2018

 

Ab dem 1. Juli 2018 ist das neue Reiserecht anzuwenden. Grundlage dafür ist die überarbeitete EU-Pauschalreiserichtlinie, die uns als Reisevermittler und Sie als Kunden gleichermaßen betrifft.

Wir sind als Reisevermittler ab dem 1. Juli 2018 verpflichtet, Ihnen das „Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs” zuzustellen. Bei jeder künftigen Reisebuchung müssen Sie auf der Reiseanmeldung den Erhalt dieser Information schriftlich bestätigen.

 

Wenn Sie uns Ihre Reiseanmeldung auf dieser Website per Online-Formular senden, geben Sie bitte bei „Anmerkungen“ an, dass Sie das „Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs” unseres Reiseveranstalters „König & Meiser“ zur Kenntnis genommen haben.

 

Das Formblatt finden Sie hier.

 

Zur Beachtung: Während unserer Veranstaltungen und Reisen werden Foto- und Filmaufnahmen gemacht. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie gleichzeitig Ihr Einverständnis dafür, dass das vor, während oder nach einer Veranstaltung/Reise/Tagesfahrt entstandene Foto-/Filmmaterial von den Teilnehmenden zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Dokumentationen durch die Gesellschaft zur Förderung des Saarländischen Kulturbesitzes e.V. für Zwecke der Vereinsarbeit, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf.

 

 

Anmeldung





Information für Nichtmitglieder: Wenn zusätzliche Plätze Verfügbar sind, können auch Nichtmitglieder gegen Aufpreis mitreisen (Anmeldung unter Vorbehalt).