26. Mai 2018 Tagesfahrt Gutenberg Mainz

Direktorin Dr. Annette Ludwig begleitete uns durch das Gutenberg-Museum in Mainz
Direktorin Dr. Annette Ludwig begleitete uns durch das Gutenberg-Museum in Mainz

Samstag, 26. Mai 2018

Tagesfahrt nach Mainz

Besuch des Gutenberg-Museums mit Direktorin Dr. Annette Ludwig

und Direktor Dr. Roger Münch (Deutsches Zeitungsmuseum Wadgassen)

 

In der Mainzer Altstadt, gegenüber dem Dom, liegt eines der ältesten Buch- und Druckmuseen der Welt: das im Jahr 1900 von Mainzer Bürgern gegründete Gutenberg-Museum.

 

Zu den größten Schätzen des Museums gehören zwei originale Gutenberg-Bibeln aus der Mitte des 15. Jahrhunderts. Auch die rekonstruierte Gutenberg-Werkstatt zählt zu den Hauptattraktionen.

 

Im Gutenberg-Museum befinden sich außerdem Druckpressen aus vielen Jahrhunderten und vermitteln einen umfassenden Einblick über europäische und außereuropäische Drucktechnik, über die Buchkunst vieler Jahrhunderte, über die Geschichte des Papiers und der Schrift.

 

In der museumspädagogischen Werkstatt des Gutenberg-Museums, im so genannten Druckladen, konnten wir darüber hinaus unter fachkundiger Anleitung selbst das Drucken ausprobieren.

 

 

Bei unserem Besuch am Samstag, dem 26. Mai 2018, begleiteten uns die Direktorin des Gutenberg-Museums, Frau Dr. Annette Ludwig, und der Direktor des Deutschen Zeitungsmuseums in Wadgassen, Herr Dr. Roger Münch. Anschließend nahmen wir im Heiliggeist Restaurant, unweit des Gutenberg-Museums, ein gemeinsames Mittagessen ein. Bei einem Stadtrundgang am Nachmittag erkundeten wir den Dom und die Altstadt.