4. August 2018 Tagesfahrt Mannheim

4. August 2018

Tagesfahrt nach Mannheim

Kunsthalle Mannheim mit Besuch der Jeff Wall-Ausstellung

 

 

Am 18. Dezember 2017 wurde die neue Kunsthalle Mannheim erstmals der Öffentlichkeit in einer Leer-Eröffnung vorgestellt. Der Neubau, den das Büro Gerkan, Marg und Partner realisierte, ist der derzeit größte Museumsneubau in Deutschland und bietet eine Nutzfläche von rd. 13.000 Quadratmetern.

 

Seit dem „Grand Opening“ am 7. Juni 2018 präsentiert die Kunsthalle Mannheim die neue Sammlungspräsentation in Neubau und Jugendstilbau, darunter Werke von Manet, Cézanne, Matisse, Dix und Beckmann, die erste Sonderausstellung „Jeff Wall“ sowie den Skulpturenplatz in der Moltkestraße.

 

Am Samstag, dem 4. August erkundeten über 40 Mitglieder die neue großartige Kunsthalle Mannheim. Begrüßt wurden wir von Direktorin Dr. Ulrike Lorenz. In einer flammenden Rede erläuterte sie die Baugeschichte und die Architektur als "Stadt in der Stadt" sowie Besonderheiten der neuen Hängung. Die sich in neun Kuben um das Tageslichtatrium gruppierenden neuen Räumen erkundeten wir im Anschluss in zwei getrennten Gruppen.

 

Nach einer Mittagspause im Museumsrestaurant LUXX stand am Nachmittag noch die spannende Sonderausstellung von Jeff Wall auf unserem Tagesprogramm.