Vorlesen

Finissage: Helga Griffiths führte durch ihre Ausstellung

Sonntag, 14. August 2022, um 15.00 und 16.00 Uhr

Moderne Galerie, Bismarckstr. 11-15, 66111 Saarbrücken

 

 

Am Sonntag, dem 14. August 2022, besuchten die Mitglieder der Fördergesellschaft in zwei exklusiven Finissage-Führungen die Ausstellung „Sensing the Unseen" gemeinsam mit der Künstlerin Helga Griffiths.

In Helga Griffiths interaktiven Kunstwerken treffen jüngste Erkenntnisse aus Wissenschaft, Technologie und Kunst aufeinander. Mit ihren Arbeiten war Griffiths (*1959 in Ehingen/Donau) bereits in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen weltweit vertreten, wie zuletzt im Museum of Contemporary Art in Shanghai. Mit „Sensing the Unseen“ zeigt die Moderne Galerie des Saarlandmuseums nun Werke der Künstlerin, die den menschlichen Körper mit der ihn umgebenen Umwelt und den inneren Prozessen der Erde auf abstrakte Weise verknüpfen und gegenüberstellen. 

Griffiths Arbeiten berühren uns dabei auf allen Sinnesebenen. Wer ihre multimedialen Rauminstallationen betritt, findet sich in einem Gesamtkunstwerk wieder, in dem die Künstlerin sowohl mit Licht und Video-Bildern als auch mit Klang arbeitet. Gezielte Aufmerksamkeit widmet die Künstlerin dabei der Bedeutung von Düften, die an der Schnittstelle zwischen Mensch und Umwelt eine besondere Rolle spielen.

Neben älteren Arbeiten präsentierte Helga Griffiths neue, speziell auf die Bergbaugeschichte des Saarlandes bezogene Werke, zu denen die Besucherinnen und Besucher selbst in Kontakt treten konnten.

Danke, liebe Helga Griffiths, für einen spannenden Nachmittag in und mit Ihren Werken!